Starke Nachwuchs-MS

01.06.2017

Limits, Rekorde und viele Bestleistungen in Wien

Starke Nachwuchs-MS

Über großartige Erfolge konnten sich am Wochenende zahlreiche AthletInnen bei der NÖ Meisterschaft der U16 und U20 Klasse freuen.

Trotz sehr heißem Wetter wurden viele persönliche Bestleistungen erbracht und junge Talente ließen aufhorchen.

In der weiblichen U16 Klasse erreichte Nela bei ihrem ersten Meisterschaftsantritt mit neuer PB von 34,76m im Hammerwurf den Landesmeistertitel. Bella steuerte im 100m Lauf (13,35s) Silber und Angela im Hochsprung (1,45m) Bronze bei.

Gute Leistungen zeigten auch Lena  W. über 100m (14,07s) und im Weitsprung (4,24m) und Anja über 100m (14,65s).

In der weiblichen U20 Klasse lief Lena P. bei ihrem Debüt über 400m Hürden ihrer Konkurrenz auf und davon. 61,55s bedeuteten den Titel und eine sensationelle Zeit. Diese bedeutet neuen NÖ U18 Rekord und Limit für die U18 WM, die heuer in Form eines Camps in London durchgeführt wird. Die EYOF Spiele dürften für Lena damit wohl auch schon fix sein.

Den zweiten Titel in dieser Altersklasse sicherte sich Sabrina mit tollen 36,24m im Speerwurf.

Michelle zeigte sich an diesem Wochenende in Topform und lief starke Zeiten über 100m (12,88s) und 200m (26,79s). Der 200er wurde mit Bronze, der 100er mit dem undankbaren 4. Platz belohnt.

Anna eroberte im Weitsprung mit 4,88m ebenfalls Bronze und steigerte sich im 100m Lauf auf 13,36sek.

Einen dritten Platz gab es für Tina im Speer (29,59m) und einen vierten Platz im Kugelstoß (8,74m).

Die 4x100m Staffel mit Tina, Michelle, Bianca und Julia lief auf den dritten Rang.

In der männlichen U16 Klasse gab es für unsere Jungen ebenfalls sehr gute Leistungen. Lorenz schaffte es bei jedem Antritt aufs Stockerl und zeigte im Kugelstoß (1. mit 15,56m), Diskuswurf (2. mit 34,77m) und im Hammerwurf (3. mit 33,98m) sehr gute Leistungen.

Auch Kilian konnte drei Medaillen erringen. Hammerwurf (2. mit 35,61m), Speer (2. mit 36,49m) und Diskus (3. mit 32,67m).

Maxi erreichte  über 100m (12,97s) trotz starkem Gegenwind eine persönliche Bestleistung und durfte sich über die Teilnahme am B-Finale freuen.

Auch Elvis sprang gute 1,55m hoch und schaffte damit den 5. Platz.

Für Julian gab es über 100m (13,02s), im Hochsprung (1,50m) und im 300m Lauf (5. in 42,25s) neue Bestleistungen.

Sebastian (Weit: 4,82m; 300: 44,73s) und Jonathan (100m: 13,51s; Hoch: 1,40m) zeigten in ihrem ersten großen Wettkampf gute Leistungen.

Jakob kämpfte sich trotz großer Hitze im 3000m Lauf als 5. ins Ziel.

Andi schaffte in einem großen Teilnehmerfeld im Diskus den vierten Platz mit 29,50m.

In der männlichen U20 Klasse erreichte Marvin mit dem Hammer 33,78m und wurde Zweiter.

Tim lief über 200m (23,21s) und 400m (51,65s) zu Bronze, Jonas erreichte mit 11,83s über 100m das B-Finale.